Katholische Jugend Borgloh
Katholische Jugend Borgloh

Sternsingeraktion

Sternsingen? - Was ist das eigentlich?

 

Als Sternsinger bezeichnet man eine Gruppe von Menschen – meist Kindern –, von denen dem Brauchtum gemäß drei als die Heiligen Drei Könige verkleidet sind. Sternsingergruppen ziehen in der Zeit von Weihnachten bis zum Fest der Erscheinung des Herrn am 6. Januar durch die Gemeinde, bringen an den Türen von Häusern und Wohnungen den Sternsingersegen an, inzensieren mit Weihrauch und sammeln auch Geld für wohltätige Zwecke. Der Heischebrauch des Sternsingens ist ab dem 16. Jahrhundert nachweisbar und wird auch als Dreikönigssingen (regional auch Dreikönigsingen) bezeichnet.

(Quelle: Wikipedia, 08/2019)

 

Dabei gibt es vor Weihnachten ein erstes Treffen mit allen Kindern ab Klasse 3, die mitmachen wollen. Dort gibt es Info zur Aktion, zum Motto und es findet die Längenmessung für die Gewänder sowie die Gruppeneinteilung statt. Am Samstag vor der Aktion wird dann noch ordentlich geprobt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katholische Jugend Borgloh